Auf nach Frankreich in der Berufsausbildung!

Seit 2011 organisiert Arbeit und Leben Hessen mit seinem französischen Partner Fondation INFA deutsch-französische Mobilitätsprojekte hauptsächlich in Hessen und der Aquitaine. In enger Zusammenarbeit mit Berufsschulen hat Arbeit und Leben Hessen bereits Begegnungen zwischen zukünftigen Elektrotechniker/innen, Florist/innen, Gebäudereiniger/innen, Köch/innen und Hotelfachleuten veranstaltet. Mit der Unterstützung des Deutsch-französischen Jugendwerks (DFJW) begegnen sich junge Auszubildende aus beiden Ländern, um sich über Arbeitsmethoden und Ausbildungsinhalte auszutauschen. Natürlich ist auch die Entdeckung der Region und der Kultur des Partners ein wichtiger Bestandteil des Austauschs.

Link

Gerne beantworten wir Ihre Fragen:

Tel: 06171-580291
E-Mail: ABP(at)aul-hessen.de

Des échanges franco-allemands pendant la formation professionnelle

Depuis 2011 Arbeit und Leben Hessen organise en partenariat avec la Fondation INFA en Nouvelle Aquitaine des projets de mobilité dans le cadre de la formation professionnelle. En coopération avec des écoles et lycées professionnels et des centres de formation en alternance (CFA), nous avons développé des rencontres franco-allemandes de jeunes en formation dans des domaines variés tels que l’hôtellerie-restauration, l’électrotechnique, la coiffure, la fleuristerie ou encore les métiers de la propreté.

Ces projets, qui bénéficient du soutien de l’Office-franco pour la Jeunesse (OFAJ), permettent aux jeunes des deux pays de découvrir une autre culture, des nouvelles méthodes de travail et d’échanger avec d’autres jeunes qui suivent une formation similaire dans le pays voisin. La découverte de la région partenaire – la région Nouvelle Aquitaine et le Land de Hesse sont jumelés – fait également partie du programme de ces rencontres.

Diaporama

Pour toute question vous pouvez nous joindre par courriel abp(at)aul-hessen.de ou par téléphone au +49 6171 580291.

Anmeldung

Aktuelle Seminare

24.02.2022Teamer*innen-Schulung: Grundlagen der Politischen Bildung

Fortbildung für Interessierte und Teamende in der politischen Bildungsarbeit


25.04.2022Kein kalter Kaffee: Coffee makes the world go round

Erstmal ein Käffchen, um dann durchstarten zu können. Auch mal einen, um zu pausieren. Zum Plausch...


08.05.2022Reformation – Kirche und Kapitalismus

Bildungsuralub nach Wittenberg, Bitterfeld und Dessau


15.05.2022Weimar: Ein Beispiel europäischer Kulturgeschichte in Politik und Architektur

Dieser Bildungsurlaub wirft einen Blick auf Weimar als einem Ort, an dem zwei große Bereiche...


29.05.2022Transformationsprozesse im Osten Deutschlands am Beispiel der Insel Rügen

Wir beschäftigen uns mit den grundlegenden Veränderungen und dem Strukturwandel in der Region....